DaVinci Building

Geschichte

Massimiliano Cava, Geschäftsführer von Da Vinci Engineering, gründete das Unternehmen vor mehr als 10 Jahren. Die ganze Geschichte gibt es hier.

Wie alles begann
Firmengründung mit Wohnzimmeratmosphäre

Massimiliano Cava stammt aus Sarno, Provinz Salerno. Er studierte in Neapel Elektrotechnik. Immer auf der Suche nach Herausforderungen zog es ihn, ohne Deutsch sprechen zu können, durch das Erasmus-Programm während seines Studiums nach Braunschweig. Dort studierte er zwei Jahre Elektrotechnik und seinen Abschluss machte er 1998 in Neapel. Bei seiner ersten Anstellung in Lippstadt hielt es ihn nicht lange. Er kündigte nach wenigen Monaten mit der Begründung: „Die Leidenschaft bei der Arbeit hat gefehlt.“ Bei einem Freund kam er schließlich in einem 13 Quadratmeter Zimmer in Vaihingen unter. Er arbeitete bei Magneti Marelli und später bei Smart.

2005 gründete er schließlich DA VINCI ENGENEERING.

2012
Umzug an den Marienplatz (Stuttgart Innenstadt)

Bis heute vergrößert sich das Unternehmen ständig. Momentan arbeiten rund 300 Mitarbeiter aus ca. 50 Nationen bei Da Vinci Engineering. Die vielen unterschiedlichen Kulturen die im Unternehmen vertreten sind, geben uns täglich die Möglichkeit die verschiedensten Fähigkeiten zu verbinden und Neues dazuzulernen.